News

+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


FacebookMySpaceTwitterGoogle Bookmarks

Besucher

Ins­ge­samt277508

die großen steine zuerst


Eines Tages wurde ein alter Pro­fes­sor einer berühmten


Ver­wal­tungsakademie gebeten, für eine Gruppe von Chefs großer
Unternehmen eine Vor­lesung über sin­nvolle Zeit­pla­nung zu hal­ten.
Diese Vor­lesung war eine von fünf Ver­anstal­tun­gen ihres ein­tägi­gen
Lehrgangs.
Der Pro­fes­sor hatte daher nur eine Stunde Zeit, sein Wis­sen zu ver­mit­teln.

Zuerst betra­chtete der Pro­fes­sor in aller Ruhe einen nach dem anderen
dieser Elite­gruppe.
Danach verkün­dete er: „Wir wer­den ein kleines Exper­i­ment durch­führen.„
Er zog einen riesi­gen Glaskrug unter seinem Pult her­vor und stellte ihn
vor­sichtig vor sich hin.
Dann holte er etwa ein Dutzend Steine, so groß wie Ten­nis­bälle, und
legte sie sorgfältig, einen nach dem anderen, in den großen Krug.
Als der Krug bis an den Rand voll war und kein weit­erer Stein mehr darin
Platz hatte, blickte er langsam auf und fragte die Teil­nehmer: „Ist der
Krug voll?„
Und alle antworteten: „Ja“.
Er wartete ein paar Sekun­den ab und fragte: „Wirk­lich?“ Dann ver­schwand
er erneut unter dem Tisch und holte einen mit Kies gefüll­ten Topf her­vor.
Sorgfältig verteilte er den Kies über die großen Steine, schüt­telte ein
wenig, und der Kies verteilte sich zwis­chen den großen Steinen bis auf
den Boden des Krugs.
Der Pro­fes­sor blickte erneut auf und fragte sein Pub­likum: „Ist dieser
Krug voll?„
Dieses Mal began­nen die Teil­nehmer, die Dar­bi­etung zu ver­ste­hen.
Einer von ihnen antwortete: „Wahrschein­lich nicht!“ — „Gut!“ sagte der
Pro­fes­sor.
Er ver­schwand wieder unter seinem Pult, und dies­mal holte er einen Eimer
Sand her­vor.
Vor­sichtig kippte er den Sand in denKrug. Der Sand füllte die Räume
zwis­chen den großen Steinen und dem Kies auf.
Wieder fragte er: „Ist dieses Gefäß voll?„
Dieses Mal antworteten die Teil­nehmer, ohne zu zögern, im Chor: „Nein!“
– „Gut!“ sagte der Pro­fes­sor.
Und als hät­ten alle nur darauf gewartet, nahm er die Wasserkanne, die
unter seinem Pult stand, und füllte den Krug bis an
den Rand.

Dann blickte er auf und fragte: „Was kön­nen wir Wichtiges aus diesem
Exper­i­ment ler­nen?„
Die Teil­nehmer dachten an das Thema der Vor­lesung — es ging ja um
sin­nvolle Zeit­pla­nung -, und einer antwortete: „Daraus ler­nen wir, dass,
selbst wenn wir denken, dass unser Zeit­plan schon bis an den Rand voll
ist, wir — wenn wir es wirk­lich wollen — immer noch einen Ter­min oder
andere Dinge, die zu erledi­gen sind, ein­schieben kön­nen.„
„Nein“, antwortete der Pro­fes­sor, „darum geht es nicht.
Was wir wirk­lich aus diesem Exper­i­ment ler­nen kön­nen, ist fol­gen­des:

Wenn man die großen Steine nicht als erste in den Krug legt, wer­den sie
später niemals alle hinein­passen.