News

+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


+++ VMJ — bekannt durch Presse, Funk & Fernsehen +++


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als gebun­denes Buch!

Klick hier!


+++ Das Buch “ Mein Weg zum Voodoo “ kann bestellt wer­den. +++ Bestell­bar als Ebook!

Klick hier!


FacebookMySpaceTwitterGoogle Bookmarks

Besucher

Ins­ge­samt277508

Was kön­nte Dich erwarten? Schaue in die Karten!


Es kam mal eine Frau zu mir und bat mich Ihr die Karten zu legen. Ich sagte Ihr viele Sachen, die Sie unbe­d­ingt ändern müsse, aber Sie hörte nicht .Dabei war es doch jetzt so ein­fach. Ich glaube das Sie mich testen wollte oder Sie dachte es sei nur ein Spiel. Naja, was soll ich sagen…, Sie hat nichts geän­dert und jetzt ist Sie arbeit­s­los, ihr Mann hat sich von ihr getrennt usw. Warum hat sie nicht gehört?
Es ist so ein­fach, ich gehe zu einem guten Karten­leger und weiß was ich besser lassen sollte bzw. was für mich gut ist.
Ein Mann kommt zu mir und sagt er habe Rück­en­schmerzen, ob wir nicht mal schauen kön­nen. Ja klar sagte ich, wobei ich beto­nen muss, dass ich kein Arzt bin. aber er sagte er war schon bei so vie­len Ärzten, aber keiner kann ihm helfen. Nun gut wir schauen in die Karten und sehen das die Schmerzen von einem Organ kom­men. Der Mann hörte auf die Karten und ging darauf hin zum Arzt und ließ sich durchchecken. Als ich ihn bei unserem näch­sten Tre­f­fen fragte wie es ihm geht, sagte er kurz und knapp. „Sehr gut, die Schmerzen kamen von der Bauch­spe­ichel­drüse. ein wenig Diät und es ist alles schön.“
Es ist so ein­fach sein Leben in den Griff zu bekom­men. Ich kön­nte hier noch sehr viele andere Erleb­nisse aufzählen, aber ich glaube ein­facher ist es sich sel­ber zu überzeu­gen und einen guten Karten­leger aufzusuchen.

Karten­le­gen
Das Karten­le­gen, die soge­nan­nte Kar­tomantie, ist eine Form des Aber­glaubens aus dem Bere­ich Hellse­herei. Der Karten­leger sieht sich in der Lage für sich selbst oder seinen Klien­ten mit Hilfe von Spielka­rten — dies kön­nen spezielle Karten wie Lenormand-​, Zigeuner-​, Kipper-​, Engels– und Tarot-​Karten oder ein gewöhn­liches Skat­blatt sein — in die Zukunft sehen zu kön­nen. Dabei mis­cht der Karten­leger die Karten und legt sie nacheinan­der in bes­timmten Mustern, soge­nan­nten Karten­bildern, vor sich aus. Nun hat jede Karte eine bes­timmte Bedeu­tung und durch die „schein­bar“ zufäl­lige Anord­nung ins­beson­dere zusam­men– oder auseinan­der­liegen­den Karten kann der Karten­leger ein Horoskop erstellen oder Tipps für Entschei­dun­gen, die in der Zukunft liegen, erteilen. Dafür wird er in der Regel von seinem Klien­ten bezahlt.

Allerd­ings kön­nen auch ger­ade die Tarotkarten mit Hilfe ihrer alle­gorischen Bilder dazu beitra­gen, über sich selbst zu reflek­tieren und Unbe­wusstes bewusst zu machen. Neben viel Hum­bug berichten ser­iöse Men­schen von wohl beson­ders Begabten, die tat­säch­lich wertvolle Hil­fen geben kön­nen, mit oder ohne Karten. Jeder ist selbst sen­si­tiv genug, dass er spürt, wo zu viele Worte „der Weisheit die Wurzeln aus­reis­sen“. (Quelle: Wikipedia)